Allgemeines

News

swiss-domain registrieren

Domainnamen "made in Switzerland"

Mit firma.SWISS im Internet unterwegs - die neue Domain mit der Endung .SWISS steht kurz vor dem Start.

Hier die wichtigsten Informationen rund um die Registrierung dieser attraktiven und beliebt-begehrten Internetadresse.

Wie mittlerweile bei der Einführung einer neuen Domainendung üblich, wird auch beim Start von .SWISS die vorzeitige Registrierung für Rechte-Inhaber in einer sogenannten Sunrise-Periode möglich gemacht. Markeninhaber, Firmenbesitzer, Behörden und andere in der Schweiz gesetzlich geschützte Kennzeichen können ihre .SWISS-Domain im Zeitraum vom 7. September 2015 bis zum 9. November 2015 vorregistrieren. Für die breite Öffentlichkeit wird die Registrierung einer .swiss Domain dann ab 11. Januar 2016 freigegeben. Dann können auch Firmen ohne HR-Eintrag ihre .SWISS-Domain registrieren. Für Privatpersonen wird die Registrierung einer .SWISS-Domain vorerst nicht möglich sein.

Seit dem 7. September 2015 läuft nun die Sunrise-Periode für die neue Domainendung .SWISS, d.h. es können ab sofort Registrierungsgesuche für Internetadressen unter der neuen Schweizer Domain eingereicht werden. Das "Made in Switzerland" wird mit dem Domainnamen .SWISS auf den ersten Blick erkennbar.

Grundsätzlich muss der beantragte Domainname einen direkten und objektiv nachvollziehbaren Bezug zum Antragsteller aufweisen. Wenn der Antragsteller ein Recht bzw. ein legitimes Interesse an der Bezeichnung (HR-Eintrag, CH-Markenhinterlegung, etc.) nachweisen kann, oder wenn er landläufig mit dieser Bezeichnung in Verbindung gebracht wird, kann eine Registrierung mit guten Erfolgsaussichten in Angriff genommen werden.

Vorausgesetzt, der Domainname hat eine Länge zwischen 3 und 63 Zeichen, sind der Namensbildung der Domain grundsätzlich keine Grenzen gesetzt. Auch die Kombination von Ziffern und Buchstaben mit Umlauten ist technisch möglich.

Das BAKOM wird voraussichtlich ab Ende November 2015 die eingereichten Registrierungsgesuche im Detail prüfen.

Zuvor werden alle Registrierungsgesuche durch das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) nach dem Ende der Sunrise-Periode am 9. November 2015 während 20 Tagen öffentlich einsehbar publiziert. Nach Ablauf dieser Frist werden die eingereichten Anträge bearbeitet und die hinterlegten Angaben im Detail eingesehen. Aufgrund der Prüfungsresultate wird dann beurteilt, ob alle Zuteilungskriterien erfüllt sind. Falls vorhanden werden allfällige Einsprachen und sofern notwendig auch sich gegenseitig konkurrenzierende Registrierungsgesuche geprüft. Aufgrund von Unstimmigkeiten kann das BAKOM die Registrierung einer Domain allenfalls auch verweigern.

Nach erfolgreicher Registrierung der Domain wird diese aktiviert und auf Ihren Internetauftritt verlinkt.

Wir empfehlen Schweizer Firmen und Rechteinhabern, sich rechtzeitig die passende .SWISS Internetadresse sichern zu lassen.

Falls Sie Interesse an der Registrierung einer .SWISS-Domain oder Fragen zu weiteren Details im Zusammenhang mit der neuen Domain haben, dann zögern Sie bitte nicht und treten Sie mit uns in Kontakt. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Registrierung von 
.SWISS-Domains.

Kontakt