Allgemeines

News

Neue Säcke - FO-Cyberfactory

Neue Säcke

Der Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid (ZAB) setzt auf Kunststoff-Recycling. Zusammen mit FO-Security vertreibt der ZAB den sogenannten Kuh-Bag, der die Sammlung von gemischten Haushalts-Kunststoffen ermöglicht.

Shampoo- und Waschmittelflaschen, Öl- und Essigflaschen, Lebensmittelverpackungen, Blumentöpfe, Eimer, Kanister, Getränkekartons (TetraPak), Milchverpackungen, Tragetaschen und vieles mehr – dafür sind die neuen Kuh-Bags da, die in den meisten grösseren Lebensmittelgeschäften gekauft werden können. Eine 10er-Rolle à 60 Liter kostet 20 Franken. Der Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid (ZAB) hat den Kuh-Bag im September 2015 eingeführt und vertreibt diesen zusammen mit FO-Security. FO-Security bietet dabei ihren Rundumservice von der Feinverteilung über die Betreuung der Verkaufsstellen bis hin zum Inkasso an.

Mit dem Kuh-Bag leistet der ZAB einen Beitrag zum Umweltschutz und begünstigt eine Schonung der Ressourcen sowie eine Reduktion der CO2-Emissionen. Mindestens 50 Prozent des gesammelten Kunststoffs werden in den Recyclingkreislauf zurückgeführt.

Ist Kunststoff-Recycling auch Thema in Ihrer Gemeinde? Suchen Sie einen Partner für die Abfallbewirtschaftung? Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer 044 986 35 40.