Allgemeines

News

Vielversprechende Nachfolgeregelung

FO-Fotorotar gewinnt Geschäftsführer der Comprinta

Medienmitteilung vom 12. September 2013 Otto Brunner, Mitinhaber der FO Print & Media AG und Leiter des Geschäftsbereichs FO-Fotorotar, wird sich per Ende 2014 aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Der gelernte Drucker hat während der letzten 30 Jahre das Print- und Medienunternehmen stark geprägt und sich mit innovativen Druckdienstleistungen erfolgreich am Markt positioniert. Sein altersbedingter Rückzug aus der Arbeitswelt wird von der Geschäftsleitung sowie den FO-Partnern bedauert, doch wurde der Entscheid frühzeitig angekündigt und die Nachfolgeregelung sorgfältig im Voraus geplant.
Die Anteile des Unternehmens mit Sitz in Egg gehen vorerst an den jetzigen Miteigentümer und Leiter der Geschäftsführung, Jürg Konrad. Das operative Geschäft wird künftig Daniel Schnyder übernehmen. Der 46-jährige Druckfachmann verlässt nach 15 Jahren bei Neidhart + Schön Group seine Position als Geschäftsführer der Comprinta, um sich neuen Aufgaben zu widmen.
„Mit Daniel Schnyder haben wir einen arrivierten Macher gefunden, der über viel Erfahrung verfügt und somit den künftigen Herausforderungen im Druck- und Medienmarkt gewachsen sein wird “, so Jürg Konrad und Otto Brunner. Daniel Schnyder zeichnet unter anderem für den Aufbau des Druckzentrums Comprinta mit vier beteiligten Partnerunternehmen verantwortlich sowie für den Umzug der schweren Infrastruktur von Zürich-Wipkingen nach Schwerzenbach. Der Wechsel zur FO-Fotorotar bedeutet für Daniel Schnyder einen weiteren Karriereschritt. Eine finanzielle Beteiligung am Egger Unternehmen wird nicht ausgeschlossen. FO Print & Media AG gehört neben Neidhart + Schön Group zu den führenden grafischen Betrieben im Grossraum Zürich. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mit seinen sechs eigenständigen Geschäftsbereichen über 120 Mitarbeitende und erbringt Leistungen, welche das gesamte Medien- und Kommunikationsspektrum abdecken.